Fahndung nach Tankstellenräubern

Am Kaninsberg in Würselen ist gestern Abend eine Tankstelle überfallen worden.

Gegen 22 Uhr bedrohten zwei junge Männer die Angestellten mit einem Messer und zwangen sie die Kasse zu öffnen. Mit den Geld daraus flüchteten sie zu Fuß in Richtung Oppener Straße.  Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Einer der Täter ist etwa 16 Jahre alt, auffallend klein und schmächtig (ca. 150 cm). Er trug schwarze Oberbekleidung eine blaue Jogginghose und eine dunkle Kappe.

Der andere Täter ist etwa 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank. Er trug dunkle Oberbekleidung und ebenfalls eine blaue Jogginghose, außerdem eine hellgraue Kappe. Beide Täter sprachen akzentfrei Deutsch und hatten ihre Gesichter mit roten Tüchern maskiert.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 0241-9577-31501 bzw. 0241-9577-34210 (außerhalb der Bürozeiten) oder per Email an Poststelle.Aachen@Polizei.NRW.de entgegen.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze