Vaals

Ermittlungen nach Tod eines drei Jahre alten Jungen

Euregio - Ein drei Jahre alter Junge aus Aachen ist in der niederländischen Grenzstadt Vaals wahrscheinlich gewaltsam zu Tode gekommen.

Der Junge wurde schon am Gründonnerstag tot gefunden worden. Das Kind war noch mit einem Rettungshubschrauber ins Aachener Uniklinikum gebracht worden, konnte aber nicht mehr wiederbelebt werden. Die Mutter soll dort dann etwas von einem Treppensturz erzählt haben, weil das aber nicht zu den Verletzungen passte, schalteten die Ärzte die Polizei ein, die die Frau festnahm. Sie soll sich vor kurzem vom Vater des Kindes getrennt und einen neuen Partner in Vaals gefunden haben.

Nach ihm wird zur Zeit noch gesucht. Weitere mehr...