Tihange: Reaktor bleibt bis Ende November abgeschaltet

Reaktorblock 1 des umstrittenen belgischen Kernkraftwerks Tihange bei Lüttich bleibt voraussichtlich noch bis Ende November abgeschaltet.

Das hat der Betreiber von Tihange Electrabel mitgeteilt. Der Meiler war in der vergangenen Woche manuell heruntergefahren worden, um einen Defekt an einer Pumpe zu beheben. Jetzt sollen noch weitere Wartungsarbeiten an Tihange 1 durchgeführt werden.

Mehr zum Thema Umwelt