Kernkraftwerk Tihange 1 darf nächste Woche wieder ans Netz

Der belgische Reaktorblock 1 im Kernkraftwerk von Tihange soll kommende Woche wieder ans Netz.

Das teilte die belgische Atomaufsichtbehörde mit. Das umstrittene Kraftwerk stand  seit September vergangenen Jahres still, weil Bauarbeiten ein Nebengebäude beschädigt hatten. Diese sollten eine längere Betriebszeit bis 2025 gewährleisten. Die Schäden seien nun  behoben sagt der Betreiber Engie Electrabel, sodass ein Betrieb ab nächster Woche wieder möglich sei.

 

Mehr zum Thema Umwelt