Vier neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

In Stolberg können Brände ab sofort noch effektiver bekämpft werden. Denn die Feuerwehr hat ab sofort vier neue Fahrzeuge im Dienst.

Die Stadt selber zahlt nur für zwei Löschfahrzeuge; einen neuen Einsatzleitwagen zahlt die Städteregion Aachen und den Katastrophenschutzwagen stiftet der Bund. Außerdem hat die Stolberger Feuerwehr jetzt auch einen Anhänger "Hygiene" - eine Idee, die ursprünglich als Aprilscherz begann. Darauf sind eigene Toiletten, die die Einsatzkräfte benutzen können, wenn es mal länger dauert. Insgesamt haben die neuen Wagen einen Wert von mehr als einer Million Euro. Neun weitere Fahrzeuge sollen außerdem noch angeschafft werden.

 

Mehr zum Thema Vermischtes