Sport

Die aktuellsten Meldungen zum Sport: Alemannia Aachen, Borussia Mönchengladbach, AS Eupen, CHIO, Ladies in Black, Powervolleys Düren und alles weitere zum Sport.

Ergebnisse vom Fußballwochenende für das 100'5 Revier

15 Spiele ohne Niederlage - diese Serie ist seit gestern beendet. Mit 2:4 musste sich die Alemannia beim amtierenden Meister Viktoria Köln geschlagen geben.

In der Regionalliga-Partie konnten die Aachener einen Zwei-Tore-Rückstand noch ausgleichen. Die Tore von Mergim Fejzullahu und Alexander Heinze reichten am Ende trotzdem nicht für einen Punkt. Die AS Eupen feierte dagegen gestern einen Heimspielerfolg und damit den ersten Saisonsieg. Gegen Oostende siegten die Eupener mit 2:1.

Der FC Wegberg Beeck hat sein Heimspiel am Freitag gegen den KFC Uerdingen mit 1:2 verloren. Auch Roda Kerkrade unterlag zuhause - mit 1:3 gegen Vitesse.

mehr...

Borussia startet mit Derby

Zum Start in die neue Bundesliga-Saison gibt's das brisante Derby Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln.

Der Borussia-Park ist mit 54018 Zuschauern schon lange ausverkauft. Fans aus beiden Lagern und auch die Profis fiebern dem Match entgegen, weiß Flügelflitzer Patrick Herrmann:

Borussia Mönchengladbach vor Derby Patrick Herrmann zum Auftakt

Gladbachs Coach Dieter Hecking muss auf fünf verletzte mehr...

Alemannia reist zum Meister

Der vierte Spieltag der Fußball-Regionalliga West steht auf dem Programm und Alemannia Aachen ist noch ungeschlagen. Zwei Remis und der Sieg zuletzt gegen Rödinghausen sorgen für viel Selbstvertrauen im Schwarz-Gelben Lager. Am Samstag muss das Team von Trainer Fuat Kilic beim Meister Viktoria Köln antreten.

Die Bilanz spricht zwar für den Gastgeber, doch die letzte Partie im Sportpark Höhenberg konnte die Alemannia für sich entscheiden. Für Alemannia Aachen spricht die Anwesenheit von Maurice Pluntke. mehr...

Raul Bobadilla für Borussia Mönchengladbach

Raul Bobadilla verlässt den FC Augsburg und kehrt zu Borussia Mönchengladbach zurück.

Er war heute beim Medizincheck und hat nach Angaben des Vereins einen Vertrag für zwei Jahre bekommen. Bobadilla ist bei der Borussia kein Unbekannter, er spielte schon zwischen 2009 und 2012 für die Fohlenelf. mehr...

Wendt bleibt weiteres Jahr bei der Borussia

Borussia Mönchengladbach hat den im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag mit Abwehrspieler Oscar Wendt vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

Der Schwede unterschrieb heute einen neuen, bis Juni 2019 laufenden Vertrag bei der Borussia. Oscar Wendt spielt seit 2011 in Gladbach, in über 180 Pflichtspielen. mehr...

Fußball am Wochenende: Gladbach und Aachen gewinnen, Eupen und Wegberg verlieren

Im DFB-Pokal haben bisher alle Bundesligisten ihre Pflichtaufgaben erfüllt, auch Gladbach siegte am Freitag durch zwei späte Treffer mit 2:1 gegen Rot-Weiß Essen. Heute stehen noch einmal zwölf Partien an. Unter anderem spielen Wolfsburg, Hamburg, RB Leipzig und Hannover. In der Regionalliga West hat Wegberg-Beeck in Wuppertal mit 3:0 verloren. Alemannia Aachen gewann zu Hause mit 3:1 gegen Rödinghausen.

Der Sieg gelang auch durch eine deutliche Steigerung in der zweiten Halbzeit, sagte uns Torschütze Arda Nebi nach dem Spiel im 100'5-Interview. Nach dem Ausgleich habe seine Mannschaft ab der 60. Minute angefangen Fußball zu spielen und am Ende des Glück des mehr...

Borussia Mönchengladbach gewinnt im Pokal durch zwei späte Tore

Borussia Mönchengladbach hat im DFB-Pokal gegen Rot-Weiß Essen knapp gewonnen. Essen hatte lange mit 1:0 geführt. Benjamin Baier brachte den Viertligisten in der 29. Minute in Führung.

Hofmann (79.) und Raffael (82.) erzielten in der Schlussphase dann die Treffer zum 2:1-Sieg der Borussia und sicherten den Einzug in die nächste Runde. mehr...

Neues, aber trotzdem bekanntes Gesicht am Tivoli

Die Alemannia hat einen neuen Spieler verpflichtet – Joy-Slayd Mickels.

Der Zwillingsbruder des ehemaligen Alemannen Joy-Lance Mickels hat einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Der Angreifer ist im Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Mönchengladbach ausgebildet worden und spielte zuletzt in der zweiten norwegischen Liga. Er soll künftig die Offensive der Aachener flexibler machen. mehr...

Powervolleys Düren verpflichten letzten Spieler für neue Saison

Volleyball Bundesligist Powervolleys Düren bekommt Unterstützung vom ehemaligen Nationalspieler Dirk Westphal.

Er hat einen Jahresvertrag in Düren unterschrieben, so der Verein. Seinen größten Erfolg hatte Westphal mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2014. Damals belegte Deutschland den dritten Platz. Mit dem Transfer ist die Mannschaft der Powervolleys für die kommende Saison komplett. mehr...

Benefizspiel für krebskranke Kinder

Nachdem das Spiel des Kreisligisten FC Wegberg Beeck gegen die 2. Mannschaft von Borussia Dortmund am Wochenende ausgefallen ist, steht nun ein Benefizspiel gegen den Kreisligisten Concordia Merkstein an.

Los gehts um halb acht am Sportplatz An der Waidmühl in Herzogenrath. Der Eintritt kostet 5 Euro und der Erlös geht an Krebskranke Kinder in der Region. mehr...