Ostbelgien

Der Streik in Ostbelgien spitzt sich immer weiter zu

In Ostbelgien fallen wegen eines Streiks heute und morgen die meisten Busse der Verkehrsgesellschaft TEC aus.

Fast alle öffentlichen Dienste in der Region von Lüttich bis Eupen sind geschlossen. Die belgischen Gewerkschaften haben zu dem Streik aufgerufen, um einen Mindestlohn im öffentlichen Dienst zu fordern. Der Verkehrsdienst TEC hat fast alle Busse gestoppt, auch die Linie 14 Richtung Grenze. Es sind noch nicht mal Mitarbeiter im Eupener Busdepot erreichbar. Fahrgäste können aber auf der Internetseite von TEC sehen, ob ihre Buslinie betroffen ist. In Lüttich fahren wenigstens noch Schulbusse. Der Streik wird auch morgen weiterhin andauern. mehr...

Wegen Streik in Lüttich: Störungen der Bus-und Bahnverbindungen in Ostbelgien

In Ostbelgien kann es morgen den ganzen Tag im Bus- und Bahnverkehr zu Störungen kommen.

Das liegt an einer Demonstration in Lüttich vom Gesamtverband der Christlichen Gewerkschaften Belgiens. Sie fordern zum Beispiel mehr Arbeitsplätze und eine bessere Rentenabsicherung für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst. Bis zu 10.000 Menschen werden erwartet. Ca. 30 % der Bus- und Bahnlinien der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens sind betroffen. Fahrgäste sollten deswegen die Fahrpläne im Auge behalten. Am Mittwoch fährt in Ostbelgien dann alles wieder wie gewohnt. mehr...

Streik in Ostbelgien: Öffentliche Verkehrsmittel betroffen

Ab heute Abend 22 Uhr wird bis morgen 22 Uhr im öffentlichen Dienst Ostbelgiens gestreikt.

Wegen der zu hohen Budgetkürzungen im öffentlichen Dienst hat die sozialistische Gewerkschaft in Ostbelgien dazu aufgerufen. Der Streik wirkt sich auf Schulen, Kindergärten, Ministerien und Gemeinden aus. Besonders betroffen sollen aber die öffentlichen Verkehrsmittel sein. Zum Beispiel fährt die Line 14 von Aachen nach Eupen nur bis zur Haltestelle Köpfchen. Auch bei Zügen kann es zu Störungen und Verspätungen kommen. Bei der ICE-Linie 11 zwischen Frankfurt und Brüssel entfallen mehrere Haltestellen. Reisende in Richtung Brüssel sollen am Besten ab Lüttich den mehr...