Mönchengladbach

Streifenwagen der Mönchengladbacher Polizei stößt mit Taxi zusammen

In Mönchengladbach ist am Morgen ein Polizeiauto mit einem Taxi zusammengestoßen. Die Beamten waren mit eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz im Krankenhaus.

An der Kreuzung Hindenburgstraße / Eickener Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Taxi, welches aus Richtung Heinrich-Sturm-Straße kam. Der Streifenwagen wurde nach dem Aufprall gegen eine Hauswand geschleudert. Nach Angaben der Polizei blieben alle Beteiligten unverletzt. mehr...

Gladbach scheitert im Pokal-Halbfinale

Nach einem Elfmeterkrimi ist die Borussia am Dienstagabend im Halbfinale des DFB-Pokals ausgeschieden.

Erst die achte Elfer-Runde brachte die Entscheidung. Der junge Gladbacher Djibril Sow scheiterte an Frankfurts Torwart Radetzki, der frühere Gladbacher Branimir Hrgota traf hingegen. Nach der Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Frankurt war in der 15. Minute in Führung gegangen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit konnte Jonas Hofmann ausgleichen.

Gegen wen Eintracht Frankfurt im Pokalfinale spielt, entscheidet sich am Mittwochabend im 2. Halbfinale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund.

mehr...

Erstes DFB-Pokalhalbfinale

Borussia Mönchengladbach muss heute Abend im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt ran.

Trainer Dieter Hecking muss dabei auf acht Spieler verzichten. Neben Christoph Kramer, Raffael, Thorgan Hazard und anderen fehlt jetzt auch noch Stürmer Josip Drmic, weil er sich am Knie verletzt hat. Die Borussia hofft auf den Heimvorteil mit Unterstützung der Fans. Anstoß ist heute Abend um viertel vor neun im ausverkauften Borussia-Park. mehr...

Fahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle an der Rheydter Straße in Mönchengladbach fahndet die Polizei jetzt mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Täter.

Der Unbekannte hatte die Kassiererin am frühen Sonntagmorgen mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Mit seiner Beute rannte er dann weg. Der Räuber wird altersmäßig auf 30 bis 35 Jahre geschätzt. Er ist etwa 180 cm groß und schlank. Bekleidet war der wahrscheinliche Deutsche mit einem schwarzen Kapuzenpulli und einer hellblauen Jeans. mehr...

Zwei Verletzte nach Schüssen in Mönchengladbach

In Mönchengladbach ist heute Mittag eine Frau angeschossen und schwer verletzt worden. Auch ein Mann erlitt eine Schussverletzung.

Wie ein Polizeisprecher sagte, hatten die beiden sich nach Zeugenaussagen gestritten. Dann seien Schüsse gefallen. Beide seien ins Krankenhaus gebracht worden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Was genau passiert ist und welchen Hintergrund der Vorfall hat, ermittelt die Polizei noch. mehr...

Heute Abend Borussia-Duell

In der Fußball-Bundesliga kommt es heute Abend in Mönchengladbach zum Borussia-Duell.

Für Gladbach steht eine echte Herausforderung an. Nach dem Aus in der Champions League greift Dortmund mit aller Macht nach Rang drei. Und Fohlen-Trainer Dieter Hecking muss auf viele Spieler verzichten: Raffael, Kramer, Schulz, Hazard, Johnson, Doucouré und Jantschke fallen aus. Anstoß im Gladbacher Borussia-Park ist um 18.30 Uhr. mehr...

Tony Jantschke verlängert bei Borussia Mönchengladbach

Die Borussia kann weiter mit Tony Jantschke planen.

Der 27 Jahre alte Abwehrspieler hat seinen Vertrag mit den Gladbachern heute vorzeitig bis Juni 2021 verlängert. Jantschke gab 2008 im Alter von 18 Jahren sein Bundesliga-Debüt im Trikot der Borussia. Am Samstag gegen den BVB kann Jantschke aber wegen eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel nicht spielen. mehr...

Prozess um Tod eines Fünfjährigen in Viersen beginnt

Ein Mann, der den kleinen Sohn seiner Freundin zu Tode misshandelt haben soll, steht ab heute in Mönchengladbach vor Gericht.

Er soll den Fünfjährigen in Viersen im vergangenen Oktober gewürgt und geschlagen haben. Auch die Mutter des Jungen steht mit vor Gericht. Sie hatte die Auflage bekommen, keinen Kontakt ihres Freundes zu dem Kind zuzulassen, hielt sich aber nicht daran. Der Mann soll den Fünfjährigen schon früher misshandelt haben. mehr...

Großeinsatz der Feuerwehr auf ehemaligem Militärgelände

In einem leerstehenden Krankenhaus auf dem ehemaligen britischen Militärgelände in Mönchengladbach ist heute Morgen ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr rechnet damit, dass die Löscharbeiten den ganzen Tag dauern werden. Rund 75 Kräfte sind im Einsatz. Gefahr für die Bevölkerung besteht leut Feuerwehr nicht. Sie geht davon aus, dass das Feuer gelegt wurde, weil das Gebäude gleich an mehreren Stellen lichterloh brennt. mehr...

6 Monate Haft für Fahren ohne Führerschein - Mann aus Gladbach 14-mal erwischt

Ein Mann aus Mönchengladbach muss ins Gefängnis, weil er ganze 14-mal ohne Führerschein erwischt wurde.

Er war dafür vorher auch schon zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die gab es diesmal nicht: der Gladbacher muss für ein halbes Jahr hinter Gittern. mehr...