Borussia vor dem Duell mit Leipzig

Heimspiel für Borussia Mönchengladbach. Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga empfangen die Fohlen am Samstagabend um 18.30 Uhr im Borussia Park RB Leipzig. Der Tabellensiebte aus Gladbach trifft auf den Fünften aus Sachsen.

Beide Teams trennt ein einziger Punkt. Mit einem weiteren Heimsieg möchte das Team von Trainer Dieter Hecking an Leipzig vorbeiziehen. Die Gäste konnten aus den vergangenen sieben Spielen nur eins gewinnen und trotzdem hebt Gladbachs Jonas Hofmann den Gegner in die Favoritenrolle:

Am vergangenen Wochenende konnte das Hasenhüttl-Team nur einen Punkt gegen abstiegsbedrohte Hamburger holen, aber auch der VfL musste sich mit 0:2 in Frankfurt geschlagen geben. Abwehrspieler Nico Elvedi geht mit einem guten Gefühl in die Partie gegen den direkten Konkurrenten um das internationale Geschäft:

Das Hinspiel in Leipzig endete 2:2 unentschieden, damals trafen für Gladbach Hazard und Stindl. Auf Nico Elvedi wartet am Samstagabend eine spezielle Aufgabe, er trifft auf Timo Werner. Der Nationalstürmer hat in den letzten drei Begegnungen gegen die Borussia immer getroffen. Angepfiffen wird das Duell Borussia Mönchengladbach gegen RB Leipzig am Samstagabend um 18.30 Uhr.

Mehr zum Thema Sport