Borussia Mönchengladbach droht Ärger wegen Fanplakat

Borussia Mönchengladbach droht wegen des Hass-Plakats gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp eine Strafe.

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat Ermittlungen aufgenommen. Vor der 1:3-Niederlage von Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach am vergangenen Samstag war Hopp auf einem Spruchband im Gäste-Block als «Fußball-Mörder» beschimpft worden. Auch er selbst hat wegen des Vorfalls Strafanzeige gestellt.

Der Milliardär wird seit dem Bundesliga-Aufstieg des einstigen Dorfvereins immer wieder von gegnerischen Fans beleidigt.

Mehr zum Thema Sport