Neues Gewächshaus

In Jülich steht ein neues Forschungs-Gewächshaus.

In dem gläsenernen Labor wollen Forscher in Zukunft Pflanzen entwickeln, die mit weniger Dünger auskommen und extrem nassen oder trockenen Wetter trotzen können. Das Gewächshaus kostete rund 4 Millionen Euro und wurde vom Bund gefördert.

Mehr zum Thema Umwelt