Herzogenrath

Feuerwehr Herzogenrath löscht Großbrand in Gewerbegebiet

Im Gewerbegebiet Am Boscheler Berg in Herzogenrath-Merkstein haben in der Nacht Hallen eines Betriebes gebrannt.

Wie die Feuerwehr mitteilt, dauerte es Stunden, den Großbrand zu bekämpfen. Zeitweise waren 110 Einsatzkräfte dort tätig. Die Nachlöscharbeiten werden voraussichtlich auch noch andauern. Als die Feuerwehr im Gewerbegebiet eintraf, standen die Hallen schon im Vollbrand. Weil sich dabei starker Rauch entwickelte, wurde auch ein Messzug der Feuerwehr Eschweiler alarmiert.

Schadstoffe in der Luft wurden dabei laut Feuerwehr aber nicht festgestellt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Bild: Feuerwehr mehr...

Schießerei in Merkstein

Bei einer Schießerei in Merkstein ist gestern Abend ein Mann lebensgefährlich und eine Frau schwer verletzt worden.

Zwei Männer hatten laut Staatsanwaltschaft dem Paar in einem Treppenhaus aufgelauert und mehrfach auf sie geschossen. Danach versuchten sie zu flüchten, wurden aber noch in Tatortnähe von der Polizei gestellt und festgenommen. Bei einem der Festgenommenen handelt es sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft um den 54-jährigen Ex-Mann der verletzten Frau. Er wurde von einem Jugendlichen begleitet.

Hintergrund der Tat soll ein Beziehungsstreit gewesen sein. mehr...