Polizeieinsatz nach Messerstichen

Ein größerer Polizeieinsatz hat gestern in Herzogenrath für Aufsehen gesorgt. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Aachen bestätigte, soll eine Frau einen Mann mit einem Messer verletzt haben.

Ob eine Beziehungstat dahinter steckt, ist noch nicht klar. Der Mann kam mit Stich- und Schnittwunden ins Krankenhaus, sein Zustand ist laut Staatsanwaltschaft stabil. Die Frau soll vorläufig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze