Mit gestohlenem Auto Unfall gebaut

Bei einem Unfall in Herzogenrath sind gestern Abend zwei mutmaßliche Autodiebe verletzt worden.

Der Fahrer war beim Linksabbiegen von der Straße abgekommen und frontal gegen eine Hauswand gekracht. Dabei wurden er und seine Beifahrerin schwer verletzt. Der Mann hatte laut Polizei Drogen genommen, hat keinen Führerschein und auch keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Gegen seine Beifahrerin lagen schon zwei Haftbefehle vor. Bei den Ermittlungen stellte sich außerdem heraus, dass das Auto am vergangenen Wochenende in einem Aachener Parkaus gestohlen worden war.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze