Rodungen haben begonnen

RWE fällt seit dem Vormittag wieder Bäume im Hambacher Forst. Die Polizei ist mit mehreren Hundertschaften vor Ort, um die Aktion abzusichern.

Denn es ist damit zu rechnen, dass Anti-Kohle-Aktivisten versuchen werden, die Rodungen zu stoppen. Aktuell wohnen etwa 200 Braunkohlegegner permanent im Hambacher Wald.

 

Mehr zum Thema Umwelt