Nach Unfall: Neue Technik macht neue Probleme

Auf der L364 bei Hückelhoven ist heute Morgen ein Lieferwagen der Post verunglückt.

Der Fahrer hatte aus unbekanntem Grund die Kontrolle über den Kleinlaster verloren und ist damit gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann befreien.

Eine unerwartete Verzögerung gab es beim Abschleppen des Wagens. Der hatte einen Elektroantrieb und die Einsatzkräfte wussten nicht, wie der Strom abgeschaltet wird. Das musste ihnen ein Experte erklären, bevor der Abschleppdienst loslegen konnte.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze