Gerichtsprozesse

Aktuelle Fälle aus dem 100'5-Revier, die am Gericht verhandelt werden.

Streit um Altkleidercontainer in Aachen geht vor Gericht

Das Deutsche Rote Kreuz will den Streit um die Altkleidercontainer in und mit der Stadt Aachen vor Gericht bringen.

Mit einer einstweiligen Verfügung will das DRK verhindern, dass es zum Jahresanfang seine Sammelcontainer abbauen muss. In einem Losverfahren hatte ein anderer Anbieter von der Stadt den Zuschlag bekommen, ab 2016 seine Container an rund 100 öffentlichen Standorten aufzubauen.

Das Deutsche Rote Kreuz müsste seine Container nun eigentlich abbauen. Dagegen will es jetzt aber klagen und das Losverfahren noch einmal vom Oberverwaltungsgericht in Münster prüfen lassen. Oberbürgermeister Marcel Philipp erklärte, die Stadt sei an das geltende mehr...

Prozess um Überfall auf Aachener Juwelier hat begonnen

Fast zwei Jahre nach dem filmreifen Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Aachener Innenstadt muss sich ab heute einer der Täter vor dem Landgericht verantworten.

Der Raubüberfall am Holzgraben ereignete sich im Februar 2014 und war äußerst professionell geplant. Mit zwei Autos, die schon lange davor in Düsseldorf und Bonn gestohlen worden waren, fuhren die Täter vor dem Geschäft vor. Mit einem der Wagen versperrten sie die Zufahrt, dann stürmten mehrere bewaffnete und maskierte Männer in den Laden. Ohne ein Wort zu sagen bedrohnten sie Kunden und Angestellte, zerschlugen Vitrinen und nahmen unter anderem wertvolle Uhren mit.

Gerade einmal drei mehr...