Neues Geilenkirchener Schwimmbad eröffnet

Geilenkirchen hat seit dem Wochenende wieder ein eigenes Schwimmbad.

Es hört auf den Namen "Gelobad", der bis zur Eröffnung ein gut gehütetes Geheimnis war. Bürgermeister Georg Schmitz lobte den Bau als außergewöhnliches und modernes Bad. Auf dem Vorplatz steht außerdem eine Skulptur. Die besteht in Teilen aus Resten der Dachkonstruktion des alten, vor etwa vier Jahren abgebrannten Schwimmbades von Geilenkirchen.

Mehr zum Thema Vermischtes