Autofahrer überfährt Verkehrsinsel und prallt gegen Hauswand

Auf der Karl-Arnold-Straße in Gillrath bei Geilenkirchen hat es in der Nacht einen schweren Unfall gegeben. Ein 33-jähriger Autofahrer aus Gangelt war mit seinem VW-Golf über eine Verkehrsinsel und über das darauf stehende Verkehrsschild gefahren. Anschließend prallte er gegen eine Hauswand.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen zurück auf die Straße geschleudert und kam auf dem gegenüberliegenden Gehweg zum Stehen - nachdem ein weiteres Verkehrsschild umgefahren wurde. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Polizei entnahm eine Blutprobe. Es bestanden Anhaltspunkte auf Trunkenheit bzw. Drogeneinfluss, teilte ein Sprecher mit.

Foto: Uwe Heldens

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze