Eupen verabredet sich zum Küssen gegen Homophobie

Zum internationalen Tag gegen Homophobie gibt es in Eupen ein sogenanntes "Kiss-in" - eine Verabredung zum öffentlichen Küssen.

Alle Bürger sind dazu eingeladen ab 8 Uhr heute Abend im Hof der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft vorbeizukommen und sich an der Aktion zu beteiligen. Die sexuelle Orientierung spielt dabei keine Rolle. Die Regierung unterstützt damit die Initiative "Keep calm it's just a Kiss", die sich gegen die Ausgrenzung Homosexueller einsetzt.

Mehr zum Thema Vermischtes