DG-Ministerpräsident ist zu Gespräch über PKW-Maut in Berlin

In Berlin treffen sich heute der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Oliver Paasch, und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Sie wollen über die geplante deutsche PKW-Maut sprechen. Die Pläne stoßen in der DG auf Widerstand. Laut Paasch sind sie anti-europäisch und würden zu wirtschaftlichen Problemen führen. Er will bei Dobrindt zumindest Ausnahmen für Grenzregionen erreichen.

Mehr zum Thema Politik