Der traditionelle ostbelgische Reisfladen darf bleiben wie er ist

Der traditionelle Reisfladen in Ostbelgien ist auch bei Zimmertemperatur lange genug haltbar. Das hat die belgische Lebensmittelkontrollbehörde bei einer Untersuchung festgestellt.

Sie hatte vorher Bedenken, ob der Reisfladen nicht zu schnell schlecht wird, wenn er - wie in Ostbelgien üblich - nicht im Kühlschrank gelagert wird.

Das hatte für heftige Diskussionen gesorgt. Die sind damit aber vorbei und der traditionelle Reisfladen gerettet.

Mehr zum Thema Wirtschaft