Automaten-Knacker in Eupen zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt

Das Eupener Strafgericht hat einen Mann zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, der insgesamt acht Spielautomaten manipuliert und dann leer geräumt haben soll.

An die 11.000 Euro hatte der Mann sich so beschafft, meist in Gaststätten. Er hatte die Automaten, die dort hingen, mit einem Dietrich geknackt.

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse