Senior will unbedingt durch Unfallstelle fahren

Bei einem Unfall in Eschweiler hat gestern Vormittag ein uneinsichtiger Senior den Rettungskräften zusätzliche Arbeit gemacht.

Wie die Polizei berichtet, hatte sich ein junger Autofahrer an der Wilhelminenstraße überschlagen. Die Straße wurde gesperrt. Das wollte ein 73-jähriger Fahrer nicht einsehen und unbedingt in die Unfallstelle einfahren. Nur mit Mühe konnte er zum Wenden gebracht werden. Gegen ihn läuft jetzt ein Strafverfahren.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze