Zwei Geldautomatensprenger verurteilt

Zwei Geldautomatensprenger aus den Niederlanden sind heute vom Kölner Langdericht verurteilt worden.

Beide müssen für fünf ein halb Jahre ins Gefägnis. Den Männern wurde vorgeworfen mehrere Geldautomaten in NRW gesprengt zu haben. Nachdem sie eine Bank in Düren im vergangenen Jahr in die Luft gejagt hatten, wurden sie geschnappt. Erbeutet wurden in Düren über 160.000 Euro, einen Teil davon konnten die Ermittler wieder an die Bank zurückgeben.

 

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse