22-Jähriger schwer verletzt

In Düren ist ein 22-Jähriger in der Nacht zum Sonntag brutal verprügelt worden.

Er und zwei seiner Freunde gerieten mit drei anderen Jugendlichen in einen Streit. Als die Diskussion eskalierte, lief der 22-Jährige mit seinen Freunden weg, stolperte und fiel hin. Die drei Jugendlichen holten ihn ein und fingen an, auf ihn einzuschlagen und ihm gegen den Kopf zu treten. Außerdem schlugen sie ihn gegen einen größeren Stein. Danach flüchteten sie. Der 22-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gefahren werden. Die Polizei sucht jetzt nach zwei der drei Tätern.

Einer von ihnen soll etwa 170 cm groß und circa 20 Jahre alt sein. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild und dunkle, kurze Haare. Er war dick und zur Tatzeit mit einem blauen Pullover und einer Jogginghose bekleidet. Der Zweite ist ungefähr 5 cm kleiner und gleich alt. Er war von schmaler Statur, blond und hatte einen Dreitagebart. Er trug zudem eine Kappe. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Düren zu melden: 02421 949-6425.

 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze