EU-Kommissar sichert Unterstützung zu

Mehrere Bundestagsabgeordnete aus dem 100'5-Revier waren gestern in Brüssel zu Besuch.

Bei dem Trreffen mit dem EU-Kommissar für nukleare Sicherheit Miguel Arias Canete ging es um die Sicherheit der Reaktoren Tihange 2 und Doel 3. Canete sicherte den Politikern Unterstützung zu, sagte aber auch, dass jedes Land selbst für die Nutzung von Kernenergie verantwortlich sei. Der EU-Kommissar will die Sicherheit der Atomkraftwerke aber weiter innerhalb der EU-Kommission diskutieren. Das Thema sei außerordentlich wichtig, so Canete.

Mehr zum Thema Umwelt