Blaulichteinsätze

Haftbefehle nach Razzien

In Belgien hat es wieder Anti-Terroraktionen gegeben.

Nach Razzien in Tournai im Süden des Landes und im ostbelgischen Verviers waren insgesamt vier Verdächtige festgenommen worden. Gegen zwei Männer hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. Konkrete Hinweise auf einen Anschlag - etwa auf ein Public Viewing zur Fußball EM - gebe es nicht, melden belgische Medien. mehr...

Telefonzelle in Herzogenrath gesprengt

In Herzogenrath ist heute Morgen eine Telefonzelle gesprengt worden, wohl mit einem so genannten Polenböller. Passiert ist das Ganze an der Geilenkirchener Straße.

Ein Auto wurde durch Glassplitter beschädigt, die durch die Gegend flogen. Zum Glück wurde niemand verletzt. mehr...

Terrorverdächtiger in Verviers gefasst

In der Nacht hat die Polizei in Verviers einen Terrorverdächtigen festgenommen.

Das berichtet die Nachrichtenagentur Belga und beruft sich dabei auf die Bürgermeisterin der ostbelgischen Stadt. Bei dem Festgenommenen handelt es sich belgischen Medienberichten zufolge um einen 20-Jährigen aus dem Stadtteil Ensival. Eine weitere Festnahme gab es in Mons. Die beiden Verdächtigen sollen einen Anschlag während eines Public Viewings zur Fußball-EM geplant haben. Der Ort ist nicht bekannt, das Ziel soll aber nicht in Verviers liegen. mehr...

Aachener Polizei löst nicht genehmigte Party auf

In Aachen-Orsbach hat die Polizei am Abend eine nicht genehemigte Party aufgelöst.

Die Veranstaltung war offenbar in den Niederlanden geplant und per Facebook beworben worden. Das Gelände in der Nähe der Grenze ist so abgelegen, dass die Organisatoren nicht einmal eine Adresse angeben konnten, sondern nur Koordinaten. Der Eigentümer des Feldes, ein Landwirt, war aber nicht informiert und rief die Polizei, als er überraschend ein Partyzelt und Toiletten auf seinem Grundstück entdeckte. Als die Beamten eintrafen, fanden sie schon Dutzende Autos mit niederländischem Kennzeichen vor. Alle Gäste mussten wieder abziehen. mehr...

Überfall auf Getränkemarkt

In Düren haben zwei unbekannte Täter gestern Abend einen Getränkemarkt in der Nideggener Straße überfallen.

Einer von ihnen zog offenbar eine Pistole und forderte die Kunden auf nicht die Polizei zu rufen. mehr...

Drei Festnahmen nach Einsatz des Hauptzollamtes Aachen

Im Bereich der Arena Kreis Düren sind heute morgen drei Männer festgenommen worden.

Wie ein Sprecher des Zollamtes uns sagte, stehen die Männer im Verdacht der Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung in Millionenhöhe bei Paketlieferdiensten. mehr...

Zeuge nach Fahrradunfall gesucht

Das Resultat nach einem Fahrradunfall in Düren ist ein Man mit einer blutenden Kopfwunde und ein verschwundender kniender Zeuge.

Ein 65 Jahrer alter Mann aus Eschweiler ist gestern mit seinem Fahrrad an der B56 in der Nähe der A4 gestürzt, als er einem kniendem Mann, an einer Brücke ausweichen wollte. mehr...

Mutmaßlicher Drogenschmuggler gefasst

Die Bundespolizei hat heute morgen in Herzogenrath einen mutmaßlichen Drogenschmuggler erwischt.

Der Mann wurde wegen eines Verkehrsdelikts schon mit Haftbefehl gesucht. Bei der Kontrolle heute morgen kamen noch einige Vergehen dazu. mehr...

Zwei Festnahmen nach Diebstählen

In Hückelhoven hat die Polizei zwei Verdächtige nach einer Reihe von Handtaschendiebstählen gefasst.

Zwei Männer hatten in den letzten Wochen immer wieder ältere und gehbehinderte Menschen bestohlen. mehr...

Geflohener Mörder ist gefasst

Der aus der Euskirchener JVA geflohene Mörder ist gefasst.

Er sei auf einer Autobahn in Bayern festgenommen worden, sagte eine Sprecherin der Justizvollzugsanstalt. Auch die Polizei bestätigte die Festnahme. mehr...