Alsdorf

Häuser mit Paintball-Pistolen beschossen

Vermutlich aus einem Auto heraus haben Unbekannte letzte Nacht in Alsdorf-Hoengen auf Häuser gezielt - mit Paintball-Geschossen.

Die Farbpatronen hinterließen Spuren an Fassaden und in Rolladen. Zeugen hatten gegen zehn vor drei ein Auto und dann dumpfe, laute Geräusche an der Kirchstraße gehört. Die Polizei ermittelt jetzt, wer dahinter steckt. mehr...

Schuss aus Gaspistole nach Handtaschenraub

Die Polizei sucht nach einem Mann, der gestern Nachmittag in Alsdorf versucht hat, einer Frau die Handtasche zu rauben.

Die 77-Jährige war mit ihrem Mann am Tierpark unterwegs, als der Unbekannte ihr die Tasche wegriss. Als ihm auf der Flucht Fußgänger entgegenkamen, ließ er die Handtasche wieder fallen und schoss in die Richtung der Passanten – vermutlich mit einer Gaspistole. Der Mann wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben, schlank und sportlich, mit blonden Haaren. mehr...

Alsdorfer Energeticon soll bald mit Erdwärme beheizt werden

Das Energie-Museum Energeticon in Alsdorf soll bald mit Erdwärme aus einem ehemaligen Grubenschacht geheizt werden.

Dazu soll Grubenwasser aus der stillgelegten Steinkohlezeche Anna benutzt werden. Das Wasser in dem Schacht ist nämlich 26 Grad warm. Die Arbeiten an der Erdwärme-Heizung haben in dieser Woche begonnen, in spätestens einem Jahr soll sie in Betrieb gehen. mehr...

Auto landet auf Bahngleis

In Alsdorf ist am Abend eine Autofahrerin im Gleisbett der Euregiobahn gelandet.

Nach Angaben der Polizei hatte die Frau in einer Kurve die Gewalt über den Wagen verloren und war geradeaus gefahren - direkt auf die Schienen. Die Konrad-Adenauer-Allee und die Bahnstrecke waren während der Unfallaufnahme und der Bergung des Wagens gesperrt. Die Autofahrerin blieb unverletzt. mehr...

Millionenschaden im Alsdorfer KuBiz

Der Wasserschaden im Neubau des Alsdorfer Kultur- und Bildungszentrums beträgt knapp sieben Millionen Euro. Wie Bürgermeister Sonders heute Mittag bekannt gab, sind drei Viertel der Fläche betroffen.

Wegen der umfangreichen Reparaturarbeiten können das Gymnasium und die Ofdener Realschule frühestens in den Sommerferien nächsten Jahres in den Neubau umziehen. Das fast fertige Gebäude wurde Anfang Juni geflutet, nachdem Handwerker eine Wasserleitung falsch gelegt hatten. Deshalb muss die Stadt auch nicht für die Reparatur zahlen. mehr...

Feuerwehr Alsdorf setzt neue Maßnahme gegen Gaffen ein

Nach dem Unfall mit einem Schwerverletzten auf der A 44 bei Alsdorf heute Morgen hat die Feuerwehr das Verhalten vieler Autofahrer kritisiert.

Obwohl die Einsatzkräfte an dem Autowrack einen Sichtschutz errichteten, versuchten Gaffer einen Blick auf die Unfallstelle zu werfen und sogar Fotos mit dem Smartphone zu machen. Dadurch sei es zu unnötigen Verkehrsbehinderungen und sogar fast zu einem weiteren Unfall gekommen, teilte die Alsdorfer Feuerwehr mit. mehr...

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf dem Kurt-Koblitz-Ring in Alsdorf

Auf dem Kurt-Koblitz-Ring in Alsdorf gab es gestern Abend einen Unfall.

Ein Mann wollte auf die Broicher Straße abbiegen und stieß dabei mit einem anderen Auto zusammen.

mehr...

Pokémon-Go-Spielen in Alsdorf endet schmerzhaft

Beim Pokémon-Go-Spielen hat sich ein 27-Jähriger in Alsdorf eine Tracht Prügel eingefangen.

Der Mann war zusammen mit einem Freund in einen fremden Garten gegangen, auf der Suche nach Pokémon. Der Hausbesitzer hielt die Männer für Einbrecher und schlug den 27-Jährigen mit einem Baseballschläger. mehr...

Kommunalwahl in Alsdorf muss nicht wiederholt werden

Die Kommunalwahl 2014 in Alsdorf war gültig - so hat heute auch das Oberverwaltungsgericht in Münster entschieden.

Die Wahl zum Stadtrat ist demnach nicht zu beanstanden und eine entsprechende Klage abgewiesen. mehr...

Verhinderter Überfall auf Bäckerei

Ein maskierter Unbekannter hat gestern nachmittag versucht, eine Bäckerei am Saint-Brieuc-Platz in Alsdorf zu überfallen.

Laut Polizei hatte er eine Pistole dabei und forderte Geld von der Angestellten. mehr...