Alsdorf

Vollsperrung nach Unfall und Autobrand

Auf der A 44 bei Broichweiden hat gestern Abend nach einem Unfall ein Auto gebrannt.

Wie die Feuerwehr Alsdorf mitteilt, waren zwei Autos dort zusammengestoßen, es gab einen Leichtverletzten. Eins der beiden Autos hatte Feuer gefangen und brannte aus. Es bildete sich viel Rauch, deshalb wurde die Autobahn zwischenzeitlich in beiden Richtungen voll gesperrt. mehr...

Exhibitionist zeigt sich Mädchen

In Alsdorf-Kellersberg an der Grünanlage Heidweg hat sich ein Exhibitionist zwei jungen Mädchen gezeigt.

Die Mädchen liefen sofort weg. Mit einer Mutter gingen sie dann zur Polizei. Der Täter soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Er hat dunkle, kurz rasierte Haare und einen Dreitagebart. Er soll auffällig blaue Augen haben. In einem Ohr steckte ein grüner Ohrring. mehr...

Polizei stellt Grabscher und findet Drogen

Die Aachener Polizei ermittelt gegen zwei junge Männer aus Alsdorf und Herzogenrath.

Sie sollen eine Frau am Mittelplatz in Alsdorf sexuell belästigt haben. Laut deren Aussage fassten ihr die Männer zuerst an den Po und boten ihr dann Rauschgift an. Die Polizei fasste beide kurz nach der Tat. mehr...

Feuerwehr evakuiert wegen Explosionsgefahr nach Gasleck

Die Alsdorfer Feuerwehr ist heute Mittag zu einem Großeinsatz am Alsdorfer Weiher ausgerückt.

An einem Restaurant war Flüssiggas ausgetreten. Dadurch kam es auch zu einer explosiven Gas-Sauerstoff-Mischung in dem Restaurant. Die Feuerwehr sperrte die B57 und evakuierte einen Verkehrsübungsplatz und Spielplätze in der Nähe. Nach dem Abschalten einer Alarmanlage konnte die Feuerwehr das Restaurant lüften. mehr...

Tödlicher Verkehrsunfall in der Alsdorfer Innenstadt

In Alsdorf ist gestern Nachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Sein Wagen kam von der Fahrbahn ab, fuhr gegen eine Hauswand und dann noch gegen ein geparktes Auto. Der Mann starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass er am Steuer vielleicht einen Herzinfarkt hatte. mehr...

Alsdorfer Firma wird von Investor aus Frankreich übernommen

Die Firma 3Pagen aus Alsdorf wird von einem französischen Investor aufgekauft.

Wie die Vereinigten Unternehmerverbände Aachen heute bestätigt haben, wird der Spezialist für Versandhandel vom Unternehmen Damartex übernommen - genau wie die 550 Mitarbeiter von 3Pagen. Die Firma bietet Produkte für den so genannten "Home- und Lifestyle-Markt" an. mehr...

Radfahrer bei Unfall in Alsdorf schwer verletzt

Ein Fahrradfahrer ist heute Vormittag in Alsdorf auf der Eschweilerstraße schwer verunglückt.

Er war mit einem Auto zusammengeknallt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. mehr...

Häuser mit Paintball-Pistolen beschossen

Vermutlich aus einem Auto heraus haben Unbekannte letzte Nacht in Alsdorf-Hoengen auf Häuser gezielt - mit Paintball-Geschossen.

Die Farbpatronen hinterließen Spuren an Fassaden und in Rolladen. Zeugen hatten gegen zehn vor drei ein Auto und dann dumpfe, laute Geräusche an der Kirchstraße gehört. Die Polizei ermittelt jetzt, wer dahinter steckt. mehr...

Schuss aus Gaspistole nach Handtaschenraub

Die Polizei sucht nach einem Mann, der gestern Nachmittag in Alsdorf versucht hat, einer Frau die Handtasche zu rauben.

Die 77-Jährige war mit ihrem Mann am Tierpark unterwegs, als der Unbekannte ihr die Tasche wegriss. Als ihm auf der Flucht Fußgänger entgegenkamen, ließ er die Handtasche wieder fallen und schoss in die Richtung der Passanten – vermutlich mit einer Gaspistole. Der Mann wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben, schlank und sportlich, mit blonden Haaren. mehr...

Alsdorfer Energeticon soll bald mit Erdwärme beheizt werden

Das Energie-Museum Energeticon in Alsdorf soll bald mit Erdwärme aus einem ehemaligen Grubenschacht geheizt werden.

Dazu soll Grubenwasser aus der stillgelegten Steinkohlezeche Anna benutzt werden. Das Wasser in dem Schacht ist nämlich 26 Grad warm. Die Arbeiten an der Erdwärme-Heizung haben in dieser Woche begonnen, in spätestens einem Jahr soll sie in Betrieb gehen. mehr...