Alsdorf

Zwei Männer nach mutmaßlichem Sexualdelikt in Alsdorf wieder frei

Nach Ermittlungen rund um ein Sexualdelikt in Alsdorf hat die Polizei zwei Männer wieder freigelassen.

Der erste war gestern Vormittag bei einem größeren Einsatz in der Alsdorfer Innenstadt festgenommen worden, der zweite dann gestern Abend. Beide haben die Tat bestritten und es gibt keine Beweise gegen sie. Eine 31-Jährige Frau aus dem Aachener Nordkreis hatte gegenüber der Polizei gesagt, dass sie am Montagabend Opfer eines Sexualdeliktes geworden sei. mehr...

Festnahme nach Sexualdelikt

Die Polizei hat heute Vormittag in Alsdorf einen 31-jährigen Mann vorläufig festgenommen.

Er soll in der Poststraße ein Sexualdelikt begangen haben. Opfer ist eine 30-jährige Frau aus dem Nordkreis. Sie kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus. mehr...

Evakuierung nach Brand

In Alsdorf hat es heute Vormittag gebrannt.

Das Feuer brach in einem Wohnkomplex, in einer leerstehenden Wohnung aus. Die Flammen gingen wegen Sauerstoffmangels von selbst aus, aber entstand viel Rauch, der auch in die Nachbarwohnungen zog. Die Feuerwehr musste mehrere Menschen in Sicherheit bringen. Verletzt wurde aber niemand. mehr...

Frau stirbt nach Verkehrsunfall

Nach dem schweren Unfall auf der A 44 bei Alsdorf in der vergangenen Woche ist eine Frau an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben.

Sie gehört zu den 11 Verletzten, die in einem Kleinbus der RWTH Aachen unterwegs waren. Bei dem Unfall war ein Auto mit dem Bus zusammengestoßen. Dessen Fahrer war offenbar betrunken. mehr...

Kripo ermittelt nach Raubüberfall in Alsdorf

Am Freitagabend hatte ein Mann an einem Reihenhaus in der Othbergstraße geklingelt.

Eine Seniorin und ihre Schwiegertochter öffneten. Der Mann bedrohnte die beiden sofort mit einer Pistole und forderte Geld. Als er das nicht sofort bekam, schubste er beide Frauen auf den Boden und durchsuchte ihre Handtaschen - allerdings ohne Geld zu finden. Die Seniorin konnte die Polizei rufen. Bis die vor Ort war, war der Täter schon geflüchtet. mehr...

Schmuck auf Garagendach gefunden

Einen nicht alltäglichen Fund hat im Dezember ein Mann aus Alsdorf gemacht.

Auf einem Garagendach entdeckte er in Zeitungspapier eingewickelten Schmuck. Die Polizei geht davon aus, dass die Sachen aus einer Straftat stammen, hat sie aber bisher nicht zuordnen können. Jetzt sucht sie die Besitzer oder Zeugen, die etwas zu den Schmuckstücken sagen können. Bilder der Schmuckstücke gibt es auf der Seite der Polizei Aachen . mehr...

Brutaler Überfall

In Alsdorf ist ein junger Mann heute Vormittag brutal überfallen worden.

Der 19-Jährige war gegen 11 Uhr auf einen Feldweg in Verlängerung der Poststraße unterwegs, als er plötzlich von hinten auf den Kopf geschlagen und in die Kniekehlen getreten wurde. Als er daraufhin stürzte, griff ihm ein Unbekannter in die Jackentaschen und nahm ihm die Geldbörse ab. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, vermutlich nicht älter als 30 Jahre, kurze dunkle lockige Haare, ca. 1,80 Meter groß, schlank, hellblaue Nike-Free-Turnschuhe, hellblaue Jeans, schwarze lange Jacke, schwarze Mollmütze. mehr...

Streit um Geld: Wirt hält Gast in Alsdorf Pistole an den Kopf

In Alsdorf gab es gestern Abend einen heftigen Streit in einem Kulturverein am Bahnhofsplatz. Ein Wirt hat da einen Gast mit einer Schusswaffe bedroht.

Der nahm ihm die Waffe ab und rief die Polizei. Es ging bei dem Streit wohl ums Geld. Der Gast sagt: er hat bezahlt. Der Wirt behauptet das Gegenteil. Das Ganze schaukelte sich dann so sehr hoch, dass der Wirt dem Mann eine Pistole an den Kopf gehalten haben soll. mehr...

Unfall mit Polizeiwagen

In Alsdorf ist es am späten Abend zu einem Unfall mit einem Polizeiwagen gekommen.

Die Beamten waren auf dem Weg zu einem Einsatz und fuhren links an einer Verkehrsinsel vorbei, um ein Auto zu überholen. Dessen Fahrer wollte nach links abbiegen und rammte dabei den Streifenwagen, der daraufhin von der Straße abkam und gegen eine Hauswand stieß. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletztungen in ein Krankenhaus gebracht. mehr...

Alsdorfer Kubiz wird nochmal deutlich teurer

Das Kultur- und Bildungszentrum Kubiz in Alsdorf wird noch einmal teurer, um knapp 12 Millionen Euro.

Im Stadtrat wurde schon beschlossen, das Budget für den Bau zu erhöhen. Gymnasium und Realschule können zwar wie geplant in den nächsten Sommerferien in den Neubau einziehen, sagte Bürgermeister Alfred Sonders. Statt 40 Millionen Euro wird das Kubiz damit aber wohl insgesamt etwa 58 Millionen Euro kosten.

Ein Grund, warum es teurer wird: Das Unternehmen, das das Kubiz baut, hat zugegeben sich verrechnet zu haben, was die Menge an Material angeht, die gebraucht wird und auch bei den nötigen Arbeitsstunden der Bauarbeiter. Bürgermeister Sonders geht davon mehr...