Schwerverletzte bei Feuer in Alsdorf

In Alsdorf-Blumenrath hat es heute Morgen gebrannt.

Eine Frau und ein Mann wurden dabei schwer verletzt. Das Paar wohnte im Anbau eines Mehrfamilienhauses. Die Frau konnte sich trotz ihrer schweren Verletzungen selbst ins Freie retten, ihren Mann musste die Feuerwehr aus dem brennenden Anbau holen.

Auch im Hauptgebäude befanden sich noch mehrere Menschen, als das Feuer gegen 6 Uhr entdeckt wurde. Nachbarn retteten drei Bewohner aus dem ersten Stock mit Hilfe einer Leiter. Eine Frau flüchtete aus ihrer Dachgeschosswohnung aufs Dach. Auch sie bekam Hilfe von einem Nachbarn, der über ein Regenfallrohr zu ihr kletterte und sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr betreute.

Die Feuerwehr lobte den Einsatz der Nachbarn, die wahrscheinlich Schlimmeres verhindert haben.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze