St. Leonhard Gymnasium Aachen auf dem ersten Platz

Zusammen mit zwei anderen Schulen in NRW haben sie in der Kategorie „Unterricht innovativ" überzeugt und mit dem "GLAS-Projekt" den ersten Platz belegt.

Dabei haben Schülerinnen und Schüler des St. Leonhard Gymnasium Aachen die Möglichkeit über Videokonferenzen mit  den Schülerinnen und Schüler der Partnerschule „Scholengemeenschap Sophianum“ in den Niederlanden zu sprechen. Und das in der jeweiligen Muttersprache. Damit soll die Fremsprache und die Partnerschaft der Schulen gefestigt werden. Insgesamt haben sechs Schulen in NRW in verschiedenen Kategorien heute in Berlin den Deutschen Lehrerpreis erhalten. 

Mehr zum Thema Auszeichnungen