Sieben Verletzte bei Feuer in Aachen

Sieben Verletzte, darunter ein Kind. Das ist die Bilanz nach einem Feuer am Dienstagabend in Aachen auf dem Adalbertsteinweg.

Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses hatte es gebrannt. Den Bewohnern der oberen Etagen war der Fluchtweg über das Treppenhaus versperrt. Sie machten die Feuerwehr an Fenstern im Dachgeschoss und vom Dach aus auf ihre prekäre Lage aufmerksam. Die Feuerwehr brachte eine Rettungshebebühne in Stellung und holte die Menschen vom Dach. Auch über das Treppenhaus wurden Bewohner in Schutzkleidung nach draußen gebracht.  Warum es brannte, ist noch unklar.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze