Polizisten bei Einsatz schwer verletzt

Bei einer Personenkontrolle am Wochenende in Aachen sind drei Polizisten schwer verletzt worden.

Sie hatten eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher kontrollieren wollen, weil sie angeblich einen anderen Mann angegriffen haben sollen. Als einer aus der Gruppe  sich aggressiv gegen die Kontrolle wehrte, kam es zu einem Gerangel zwischen Polizei und Jugendlichen. Dabei wurden drei Beamte auf dem Boden liegend von den Jugendlichen am Kopf getreten und geschlagen. Erst als weitere Polizisten dazukamen, konnte die Situation entschärft werden. Zehn Personen wurden festgenommen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Geschehens. 

Wer etwas gesehen hat, soll sich bei der Aachener Polizei melden: 0241 / 9577 -31101 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241 / 9577 - 34210.  Außerdem wird noch nach einem weiteren Zeugen gesucht, der zur Tatzeit den geschädigten Melder begleitete. Dieser unbekannte Zeuge soll sich ebenfalls bei der Aachener Polizei melden.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze