Mehr Arbeit für Jobcenter

Das Jobcenter in der StädteRegion Aachen muss immer mehr Menschen betreuen.

Die Zahl ist in diesem Jahr um knapp 1.000 auf etwa 57.000 gestiegen, wie aus einer Zwischenbilanz hervorgeht, die das Jobcenter jetzt veröffentlicht hat. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen können immer mehr Menschen trotz Arbeit nicht von ihrem Lohn leben, zum anderen ist das Jobcenter auch für immer mehr Flüchtlinge zuständig.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Gleichzeitig wurden auch mehr Menschen in einen Job vermittelt.

Mehr zum Thema Wirtschaft