GAU im Feierabend: Unfall legt Verkehr rund um Aachen nahezu lahm

Bei einem schweren Unfall gestern Abend im Feierabendverkehr ist ein Mercedes-Fahrer auf dem Berliner Ring - kurz vor dem Madrider Ring in Höhe der Blitze - ins Schleudern geraten und auf die Gegenfahrbahn gekommen.

Da stieß er gegen einen LKW, der beim Versuch auszuweichen wiederum in der Schallschutzwand landete. Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Der Berliner Ring war stundenlang dicht, im Berufsverkehr ging nichts mehr.

Mehr zum Thema Verkehrsmeldungen