Ausraster in Regionalliga West: Kilic für zwei Spiele gesperrt

Alemannia Aachen muss in den kommenden beiden Spielen in der Regionalliga West auf Trainer Fuat Kilic an der Seitenline verzichten.

Das Sportgericht des Westdeutschen Fußballverbandes sperrte ihn wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele, plus zwei weitere auf Bewährung. Außerdem muss Kilic 1600 Euro bezahlen. Er soll nach dem Ligaspiel gegen Wattenscheid den Schiedsrichter unter anderem geniffen und gestoßen haben. Kilic hat das bei der Verhandlung gestern Abend aber bestritten.

Mehr zum Thema Sport