Atomgegner protestieren vor der IHK Aachen

Das belgisch Atomkraftwerk in Tihange bringt Menschen im 100'5 Revier auf die Straße.

Eindrucksvoll war das zu sehen bei einer Menschenkette im Sommer. Ganz so groß wird eine Protestaktion wohl nicht, die um 17:15 Uhr in Aachen geplant ist. Das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie hat dabei die IHK im Visier. Die veranstaltet ein Unternehmerforum zu Tihange.  Die Kritik der Atomgegner: Die IHK rede die Sache schön. Die IHK begrüßt die Meinungsäußerung und betont, dass alle das gleiche Ziel verfolgen, nämlich die Sicherheit der Region. 

Mehr zum Thema Umwelt