Alarm am Tivoli mutwillig ausgelöst

Sirenengeheul und Lautsprecherdurchsagen hallten am Donnerstagvormittag durch den Tivoli in Aachen. Passiert ist allerdings nichts – außer ein mutwillig ausgelöster Alarm.

Nach Polizeiangaben hatte ein Unbekannter einen Brandmelder eingeschlagen und gedrückt. Polizei und Feuerwehr rückten an, fanden aber nur den kaputten Melder. Wenn derjenige ermittelt wird, muss er ordentlich zahlen, sagt die Polizei.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze