Neuer Sicherheitstest nach Datenklau online

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellt einen neuen Sicherheitstest bereit. Damit kann jeder E-Mail-Nutzer überprüfen, ob er vom jüngsten millionenfachen Datenklau betroffen ist.

18 Millionen Datensätze bestehend aus E-Mail-Adressen und Passwörtern haben Unbekannte gestohlen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Daten mißbraucht werden, um über die Konten Spam zu verschicken oder damit einzukaufen. Kunden der Deutschen Telekom, Freenet, gmx.de, Kabel Deutschland, Vodafone und web.de sollen direkt von den Anbietern informiert werden, wenn ihr E-Mail-Account betroffen ist.

Auf der Webseite vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik könnt Ihr testen, ob Euer Account von dem Datenklau betroffen ist.

Mehr zum Thema 100'5 Revier