21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in der Eifel

Der junge Autofahrer war am Montagabend auf der B 266 zwischen Lammersdorf und Rollesbroich in einer Kurve mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen.

Der 21-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Seine beiden jungen Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. In dem anderen Wagen saß eine Frau mit ihren beiden Kindern. Sie trugen zum Glück nur leichtere Verletzungen davon, teilte die Polizei am Morgen mit. Zunächst hatte die Polizei von fünf Schwerverletzten gesprochen.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze