100'5 Revier

Unwetterwarnung für das 100'5-Revier

Der Region stehen ab heute Mittag noch einmal nasse Stunden bevor.

Dabei könnte es heute schlimmer werden als gestern. Denn der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung herausgegeben und rechnet vor allem für den Raum Aachen und Düren bis 4 Uhr morgen früh mit heftigem Starkregen und Gewittern.

Bis zu 40 Liter Wasser pro Quadratmeter sollen vereinzelt herunterregnen, dazu kommen hier und da bis zu zwei Zentimeter große Hagelkörner. Die Feuerwehren wappnen sich auf verstärkte Einsätze wegen volllaufender Keller und überfluteter Straßen, wie es sie gestern schon im Kreis Heinsberg gab.

Wirklich viel entgegensetzen kann man dem Wetter mehr...

Superwahltag im 100'5-Revier

Das 100'5-Revier hat gewählt. Neben den Wahlen zum Europaparlament in Straßburg standen in NRW gestern auch noch die Kommunalwahlen an.

Zusätzlich zu vielen Bürgermeistern sowie Stadt- und Gemeinderäten wurde in der StädteRegion nicht nur der StädteRegiontag, sondern auch das Verwaltungsoberhaupt, der StädteRegionrat gewählt.

Bei der Europawahl ist die SPD dabei in Stadt und StädteRegion Aachen stärkste Kraft geworden. Anders sieht es auf kommunaler Ebene aus. Hier hat die CDU sowohl im StädteRegionsTag als auch im Aachener Stadtrat die meisten Stimmen geholt.

Im Kreis Heinsberg haben die Wähler die Christdemokraten bei allen Wahlen zur mehr...

Millionen E-Mail-Adressen von Hackerangriff betroffen

Hacker haben 16 Millionen E-Mail-Adressen in Deutschland geknackt - mitsamt Passwort.

Das hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mitgeteilt. Ob die eigene Mailadresse betroffen ist, kann man bei dem Bundesamt abfragen. Dazu gibt es einen Schnelltest auf der Internetseite des Amtes. Die vielen Anfragen haben aber zwischenzeitlich die Server in die Knie gezwungen. Den Schnelltest gibt's auf der Webseite vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik . mehr...

Neuer Sicherheitstest nach Datenklau online

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellt einen neuen Sicherheitstest bereit. Damit kann jeder E-Mail-Nutzer überprüfen, ob er vom jüngsten millionenfachen Datenklau betroffen ist.

18 Millionen Datensätze bestehend aus E-Mail-Adressen und Passwörtern haben Unbekannte gestohlen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Daten mißbraucht werden, um über die Konten Spam zu verschicken oder damit einzukaufen. Kunden der Deutschen Telekom, Freenet, gmx.de, Kabel Deutschland, Vodafone und web.de sollen direkt von den Anbietern informiert werden, wenn ihr E-Mail-Account betroffen ist.

Auf der mehr...

Blitzmarathon im 100'5-Revier - Alle Messstellen Online!

Am 8 und 9. April findet im 100'5-Revier wieder der große Blitzmarathon statt! Und dieses Mal durftest Du mit entscheiden, an welchen Stellen im 100'5-Revier das Messen der Geschwindigkeit wirklich sinnvoll und nötig ist.

Die Polizei und 100'5 DAS HITRADIO. bedanken sich bei allen Teilnehmern, die dabei helfen wollen, das 100'5 Revier sicherer zu machen.

Wie gewohnt bieten wir Dir zusätzlich eine Übersicht mit allen Messstellen, so dass Du auf dem Weg zur Arbeit nicht überrascht wirst. Generell solltest Du Dich natürlich ohnehin an das vorgeschriebene Tempolimit halten, um immer sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein!

Das sind Eure Top 5 für mehr...

Neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst treffen das 100'5 Revier am Mittwoch

Euregio - Pendler, die im 100'5 Revier am Mittwoch den Bus nehmen wollen, sollten sich nach einer anderen Möglichkeit umschauen.

Neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst sorgen am Mittwoch und Donnerstag im Nahverkehr und anderen Bereichen für Probleme. Die Busse der ASEAG in der Städteregion sollen im Depot bleiben. Im Kreis Heinsberg fahren die Busse nach Notfahrplan, die Fahrten für die Grundschulen seien aber weitgehend planmäßig, heißt es von der West Energie und Verkehr. An der neuen Warnstreikwelle beteiligen sich auch wieder Kita-Angestellte und die Beschäftigten in Einrichtungen der Stadt, wie Schwimmbädern oder Bibliotheken.

Auch die Müllabfuhr mehr...