Versuchter Überfall

In Übach-Palenberg hat ein Mann gestern versucht ein Bekleidungsgeschäft überfallen.

Dabei drohte er der Angestellten des Geschäfts mit einer Waffe und forderte Bargeld. Als die Mitarbeiterin sich weigerte, verließ er einfach das Geschäft und flüchtete mit einem Komplizen. SChon Anfang September hatte es einen ähnlichen Vorfall in Übach-Palenberg gegeben. Wer Hinweise zum Täter hat, soll sich bei der Polizei Heinsberg melden.

Der  Haupttäter war etwa 170cm groß und hatte blaue Augen und eine normale Statur. Er sprach deutsch ohne Akzent. Er trug zur Tatzeit eine graue Jogginghose mit schwarzen Hosentaschen, schwarzen Schuhen mit weißer Sohle und einem schwarzen Pulli und Kapuze. Sein Gesicht hatte er mit einem hochgezogenen Schal verdeckt. Auffällig war seine schwarze Armbanduhr mit silbernem Rahmen. Sein Komplize war ungefähr 175cm groß, hatte blonde Haare und ebenfalls eine normale Figur. Auch er sprach akzentfreies Deutsch und war mit einer schwarzen Jogginghose sowie einem grauen Pullover, an dem er den Kragen hochgeklappt hatte, bekleidet. 

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 zu melden.

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze