Unheimlicher Vorfall mit maskiertem Mann

Einen gruseligen Vorfall hat ein elfjähriger Junge aus Übach-Palenberg der Polizei gemeldet.

Ein Mann habe ihn am Dienstagmorgen an einer Bushaltestelle an der Ägidiusstraße am Arm festgehalten und versucht, nach hinten zu ziehen. Er habe sich aber losreißen und in den Bus laufen können. Besonders unheimlich: der Mann sei komplett schwarz gekleidet gewesen, mit einer weißen Maske mit Sehschlitzen und kleinen Hörnern. Die Polizei will klären, was dahintersteckt und bittet Zeugen, sich zu melden.


 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze