Foto-Fahndung nach den Schüssen in Übach-Palenberg

Aachen - Im noch immer ungeklärten Fall, bei dem vor rund drei Wochen ein Mann in Übach-Palenberg durch Schüsse schwer verletzt worden war, hat die Staatsanwaltschaft jetzt drei Fahndungsfotos veröffentlicht.

Darauf zu sehen sind die Männer, die dringend tatverdächtig sein sollen – gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. Alle drei Männer sind zwischen 25 und 29 Jahre alt und stammen aus der Region – zwei von ihnen kommen aus Übach-Palenberg, einer ist aus Geilenkirchen.

Seit dem Tatabend vom 3. Mai fehlt von ihnen jede Spur, weshalb sie vor seinem Wohnhaus auf ihr Opfer geschossen haben, ist noch immer unklar. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sollen die Männer zwar Verbindungen zu einem Unterstützer-Club der „Hell's Angels“ haben. Das Opfer selbst soll aber keine Verbindung zum Rocker-Milieu haben. 

Mehr zum Thema Blaulichteinsätze