War es wirklich Adeles letzte Tour?

Adele hat einen großen Teil dieses Jahres auf Reisen verbracht. Sie war auf Welttournee und hat nun durchblicken lassen, es könnte ihre letzte gewesen sein.

In einem Interview mit Vanity Fair erklärte sie: „Ich möchte gerne weiter Platten aufnehmen, aber es wäre o.k. für mich, wenn ich nie wieder Applaus höre.“

Und weiter sagte sie: „Ich bin auf Tour, einfach um mich bei meinen Fans zu bedanken. Das Geld spielt für mich keine Rolle. Ich bin da sehr britisch und uns geht es nicht darum die ganze Zeit Geld zu scheffeln. Ich komme nicht aus einem reichen Elternhaus, das ist nicht das Wichtigste in meinem Leben.“

Glücklicherweise sagte sie aber auch, dass sie noch lange im Musikbusiness bleiben wolle. Auch wenn es vielleicht keine weitere Welttournee mehr geben werde.

Sie erkläre auch, dass sie kein Problem damit habe 20 Konzerte an einem Ort zu machen. In Las Vegas zum Beispiel. Und eine Broadway Show sei für sie auch denkbar. Sie würde gerne Mama Rose in dem Musical Gypsy spielen „wenn ich mal 50 Jahre alt bin.“

Mehr zum Thema Musik