Rihanna wollte keine Zusammenarbeit mit Calvin Harris

Rihanna feat. Calvin Harris

...für Ihr Anti Album! Aber sie haben trotzdem zusammengefunden!

Also für den Fall, dass ihr es noch nicht mitbekommen habt. Rihanna und Calvin Harris haben am vergangenen Freitag einen neuen Knaller veröffentlicht.

Und wer sich jetzt fragt, warum es Calvin Harris feat. Rihanna ist und nicht umkehrt. Das liegt an der Absage Rihannas, den Song für ihr Album zu verwenden. Calvin erklärte in einem Radio Interview, dass er den Song ursprünglich für ihr Album geschrieben hatte.

„Ich bin mir nicht sicher, wie ich es angestellt habe, aber sie hat letztlich mitgemacht“, Calvin bei Kiss FM

„Ich fuhr zu ihrem Haus in Malibu und habe ihr und dem Team den Song vorgespielt. Sie nahm gerade ihr letztes Album auf und nachdem sie den Song ein paarmal gehört hatte, sagte sie: ´Ich mache mit.` Allerdings passt er vom Stil her nicht auf mein Album. Ich mache es unter Deinem Namen."

Und als Anti im Kasten war, gingen die beiden dann ins Studio. Offensichtlich hatte Rihanna sehr genaue Vorstellungen von dem, was sie machen wollte, denn sie hatte im Vorfeld auch den Nummer 1 Superhit „Cheap thrills“ von Sia abgelehnt.

Mehr zum Thema Musik