Rihanna überholt die Beatles

Es hat ein paar Jahre gedauert, aber nun hat Rihanna es geschafft und einen weiteren Meilenstein in den amerikanischen Billboard Charts geknackt.

Ihre aktuelle Single „Work“ befindet sich seit nunmehr neun Wochen auf Platz 1 der US Charts und damit hat sie die Beatles endgültig überholt.

Seit der Veröffentlichung ihrer ersten Single hat Rihanna nun zusammengerechnet über 60 Wochen auf Platz 1 gestanden, die Beatles kamen im Laufe ihrer Karriere insgesamt „nur“ auf 59 Wochen.

Auf Platz 1 der Bestenliste steht allerdings mit 79 Wochen noch unangefochten Mariah Carey. Bis Rihanna sich also endgültig mit ihr messen kann, muss noch das ein oder andere Album nebst Single veröffentlicht werden.

Video "Rihanna - Work":

Mehr zum Thema Musik