Ooberfuse – Secret Tattoo

„Sehr cool und schrullig.“ (Boy George) – Kommen die schrägsten Newcomer dieses Jahr aus England?

Kennt ihr das? Eigentlich will man etwas nicht gut finden, aber dann lässt es einen doch nicht los? So erging es uns, als wir zum ersten Mal den Song „Secret tattoo“ von Ooberfuse gehört haben. Ooberfuse ist ein Electro-Pop Duo aus Woolwich, Großbritannien, bestehend aus Hal St John und Cherrie Anderson. 

Die Kritiker in England sind sich schon einmal einig, dass die Songs der Band etwas ganz Außergewöhnliches sind.

Wir haben uns natürlich gefragt, unter welchem Stein die jetzt hervorgekrochen sind und mussten feststellen, dass Ooberfuse bereits hunderte Gigs auf der ganzen Welt gespielt haben. Kürzlich tourten sie durch Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal, Brasilien, Kanada, Philippinen und den Irak. Sie haben bereits auf den Bühnen von einigen renommierten britischen Veranstaltungsorten, einschließlich der O2 Arena in Greenwich, dem Leicester Square Theatre, der Bush Hall und dem Trafalgar Square gespielt.

Unterstützung für Ooberfuse kam bisher von vielen glaubwürdigen Musik Trendsettern wie Paul Oakenfold, Sister Bliss von Faithless, Ministry of Sound und DJ Mag. Das Video ist jedenfalls auch etwas Besonderes und die „Sonnenbrille“ von Sänger Hal St John ein echtes must have.

Mehr zum Thema Musik